Einmal Gold und zweimal Silber für Vellmarer Steinstößer:Innen

Der Deutsche Rasenkraftsport- und Tauziehverband hatte nach Erfurt zu den Deutschen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen eingeladen. Vier Aktive des SSC gingen da sehr erfolgreich an den Start. Allen voran unser Oldie Gerhard Niemeyer der mit 9,71 m in einem großen Teilnehmerfeld bei den 80jährigen dominierte. Basilius Balschalarski hatte gegen sechs Jahre jüngere Konkurrenz keine Chance, wurde aber mit guten 9,72m Vizemeister bei den 70jährigen.

Bei den 50jährigen war Reiner Riedel chancenlos, war aber mit 7,30m mit dem 10-Kilostein sehr zufrieden.

Carmen Krug ging zweimal an den Start. In der Frauenklasse erzielte 8,02m mit den 5-Kilostein. In einem sehr großen Teilnehmerfeld wurde sie zehnte gegen teilweise über dreißig Jahre jüngere Konkurrentinnen. In ihrer eigentlichen Wettkampfklasse der über 50jährigen konnte sie an die Leistung von vor Wochenfrist bei den Hessischen leider nicht anknüpfen, wurde aber mit passablen 9,65m Vizemeisterin. Ihr liegt die hintere Anlage außerhalb der Rundbahn nicht so, die richtige Flughöhe fehlte ihr.

Carmen bei der Ehrung